Bürostuhl duo back

perfekt gestützt und dynamisch sitzen

Die Stuhlserie mit der Rückenlehne duo back wird von Rückenschulen, Orthopäden und Rehakliniken seit Jahrzehnten empfohlen.

duo back Rückenflügel bescheren Ihrem Rücken 50 % Entlastung für Ihre Bandscheiben im Lendenwirbelbereich, besonders im Bereich L4 und L5

Zur duo Back Familie gehören Xilium duo back, Xenium duo back und der Bürostuhl duo back (db 11)

Ich möchte Termin zum Probesitzen

 

Büroarbeit ist Schwerstarbeit

Sitzen am Schreibtisch und konzentriertes Arbeiten kann doch nicht so schwer sein, denken die, die nicht am Schreibtisch sitzen.

Doch sitzen erfordert ein hohes Maß an Zusammenspiel der Muskeln, der Wirbelsäule und Gelenke und eine beträchtliche Leistung des Gehirns um alle Prozesse des Körpers zu steuern. Der beleuchtete Bildschirm, die Lautstärke im Großraumbüro auszublenden, die Luft (evtl. eine Klimaanlage) sind auszugleichen und wenn möglich freundlich lächeln wenn die Kollegen, Kunden oder Chef/in vorbeikommen.

Leider entscheiden noch allzu oft Design oder niedriges Budget über den  Kauf eines Bürostuhles oder der Hinweis auf "orthopädischer Bürostuhl" ohne dass diese Aussage überprüft werden kann. Doch gut gemeint hilft nicht, wenn aus dem schlechten Arbeitsmittel eine handfeste Erkrankung wird. Der Schaden ist dann größer als der Nutzen.

 

Bürostuhl einstellen

5 Schritte zur richtigen Einstellung Ihres Bürostuhles:

Zum Einstellen gehen Sie am besten in dieser Reihenfolge vor:

1. Die richtige Sitzhöhe:

  • Beide Füße stehen locker auf dem Boden
  • an den Oberschenkeln spüren Sie Ihr Gewicht gleichmäßig verteilt
  • kein Druck vorne am Schenkel (bei Druck sitzen Sie zu hoch)
  • kein Druck hinten an den Sitzhöckern! (bei Druck sitzen Sie zu niedrig!)

2. Die richtige Sitztiefe:

  • Sie nehmen Platz und schaffen es locker, sich an der Rückenlehne anzulehnen
  • zwischen Kniekehle und Vorderkante Sitz ist nicht mehr als circa 2 bis 3 Fingerbreit Platz
  • weniger als 2-3 Fingerbreit = Der Sitz ist zu tief bzw. zu lang!
  • mehr als 2-3 Fingerbreit (z.B. Handbreit) = Der Sitz ist kurz!

3. Rückenlehne duo Back:

  • Die Flügel stützen im unteren Lendenbereich
  • Die Stärke der Feder ist so fest eingestellt,
    • dass Sie weder nach vorne gedrückt werden
    • noch nach hinten kippen
    • oder ist arretiert

4. Armlehnenhöhe:

  • Sie winkeln die Arme im rechten Winkel an, ohne die Schulter hochzuziehen
  • Die Armlehnenauflage wird bis unter den Unterarm nach oben geschoben

5. Armlehnenhöhe = Arbeitshöhe Schreibtisch

  • Stellen Sie Die Armlehnenhöhe so ein, dass Sie die Fortsetzung zum Schreibtisch bildet
  • Stellen Sie die Auflage der Armlehne so ein, dass Sie ungehindert an die Tischplatte herankönnen
    • schlanke Personen können die 4-D-Auflage quer oder schräg zur Tischplatte drehen

5 Argumente für ergonomisch richtig eingestellte Stühle:

  1. Die richtige Sitzhöhe sorgt für entspannte Muskulatur im ganzen Körper.
  2. Die richtige Sitztiefe verteilt Ihr Körpergewicht auf die größt mögliche Fläche Ihrer Beine
  3. Die richtige Einstellung der Rückenlehne stützt Ihren Lendenbereich und richtet ihn auf: Sie weden optimal entlastet
  4. die richtige Höhe der Armlehnen sorgt für entspannte Schulter- und Nackenmuskulatur
  5. die richtige Einstellung der Armlehnen-Auflage ermöglicht Ihnen entspannt an Tastatur und Maus zu kommen.