Cotonea

GESUNDE BAUMWOLLE

Cotonea produziert Konsumgüter aus Baumwolle, die in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens ihren Einsatz finden. Diese Baumwolle stammt garantiert aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und muß den strengen Vorschriften (IVN Best) in Bezug auf Ökologie und Sozialkriterien gerecht werden.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Artikeln, mit denen wir in unmittelbaren Körperkontakt kommen. Dazu gehören Handtücher, Bademäntel, Bettwäsche und Artikel für die Babypflege, was uns ein besonderes Anliegen ist.


BETTWAREN

Cotonea Bettwaren.

BETTWAREN FÜR KINDER

Cotonea Bettwaren für Kinder.

BAD

Cotonea Bad.

BEKLEIDUNG


BIO BAUMWOLLE AUS UGANDA

Als Hersteller von Textilien verarbeitet Cotonea in erster Linie Baumwollgewebe. Die Rohbaumwolle stammt aus verschiedenen Baumwollanbauregionen. Durch unser Nachfrageverhalten beeinflussen auch wir die Bedingungen, unter denen die Baumwolle in diesen Ländern angebaut wird. Cotonea hält es für sehr wichtig, darauf zu achten, dass die Baumwollproduzenten einen fairen Anteil an der Wertschöpfung erhalten und die Produktion auf Dauer ohne Kinderarbeit, unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und in ökologisch sinnvoller Weise erfolgt.

Cotonea Herstellung in Ugunda.

Cotonea Bio Siegel.

Bio-Baumwolle

ohne Pestizide, Gentechnik und Kunstdünger.

Der Bio-Baumwollanbau verzichtet ganz auf chemisch-synthetische Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und gentechnisch verändertes Saatgut. Biobaumwolle ist im Vergleich zur Weltbaumwollerzeugung noch ein seltener Rohstoff.

Cotonea Qualitätsiegel.

IVN BEST ist das maximale Textil-Öko-Label.

Cotonea hat sich für den strengsten Standard IVN BEST entschieden.

Öko-Label im Greenpeace-Einkaufsratgeber: Nur Cotonea und Hess Natur schaffen „das maximal umsetzbare Niveau“ IVN BEST.

Zurell - Guten Tag. Gute Nacht